Änderung eines Arbeitsvertrages

Grundsatz

Der Inhalt eines Arbeitsvertrages kann grundsätzlich nicht einseitig verändert werden.

Änderungsfälle

Ohne Anspruch auf Vollständigkeit sind folgende Änderungsfälle denkbar:

  1. Funktionen-Änderung
  2. Lohnreduktion
  3. Arbeitsort
  4. Arbeitszeit
  5. Fringe Benefits
  6. Betriebsübergang

Checkliste

Vgl. Checkliste Änderungsfälle (PDF, 32 KB)

Drucken / Weiterempfehlen: